Im Rahmen des Erasmus+-Projekts „Move your body – help your mind. Fit und schlau durch Bewegung!“ haben im November 10 Schülerinnen und Schüler sowie zwei Lehrkräfte des IB Waiblingen die finnische Partnerschule in Ulvila besucht. Ziel des Projektes ist es, die Gesundheit der Schülerinnen und Schüler durch Begeisterung an Bewegung zu fördern.
Das Projekt, das von der Europäischen Kommission gefördert wird, startete bereits 2018 beim IB Waiblingen und zwei finnischen Schulen in Forssa und Ulvila. Im September 2018 und im Februar 2019 hatten Schülerbegegnungswochen in Waiblingen und Forssa stattgefunden.

Im Fokus der Begegnungswochen steht der Austausch der Schülerinnen und Schüler und die Frage, wie sich Bewegungsmöglichkeiten in Schule und Alltag integrieren lassen. Dabei werden auch Techniken des kinästhetischen Lernens (Lernen durch Bewegung) erprobt und besprochen.

Zum weiteren Programm in Ulvila gehörten unter anderem eine Rathausbesichtigung, der Besuch eines Ultra Action- und eines Climbing Parks sowie eines Eishockey-Spiels in Tampere.
Die Abschlussveranstaltung des Projektes, das bis August 2020 läuft, findet am 5. März in Waiblingen statt.
Zum detaillierten Projektbericht der Begegnungswoche in Ulvila geht es hier: 01MoveYourBodyProgramUndReiseberichte_11_2019.